Die Liebe als Arzt

Die Liebe als Arzt

Das Motiv der “Die Liebe als Arzt” ist dem Lustspiel “Arzt wider Willen” nahe verwandt. Hier wie dort soll eine Tochter heiraten, wie der Vater will, hier wie dort schlägt sie zusammen mit ihrem Liebhaber dem Vater ein Schnippchen und liebt nach ihrem eigenen Willen. Wenn sich dieses Stück trotzdem nicht hinter dem “Arzt wider Willen” verstecken muss, so liegt das nicht zuletzt an der köstlichen Charakterisierung der drei Ärzte Tomes, Makroton und Fonandres, die die Kunst eines Moliere zum Kabinettstück werden lässt.

Darsteller

  • Sganarelle – Dieter Steffens
  • Lucinde, dessen Tochter – Evi Boese
  • Lisette, dessen Hausmädchen – Heike Täubert
  • Clitander, Lucindes Geliebter – Katrin Hellmann
  • Makroton, ein Arzt – Brigitte Lillinger / Brigitte Wolawka
  • Tomes, ein Arzt – Anja Ruhland / Edith Jesse
  • Fonandres, ein Arzt – Jutta Keller
  • Notar – Sandy Otto